Das Weingut  

Familienweingut mit Tradition

Inmitten des Weinbaugebietes Nahe, oberhalb der Kurstadt Bad Kreuznach, liegt der von Weinbergen umrahmte Stadtteil Winzenheim. Unser Weingut bildet zwischen den beiden Kirchen den Mittelpunkt des Weindorfes.
Seit 1885 erzeugen wir heute in der vierten Generation Weine, die weit über die Grenzen des Nahelandes hinaus bekannt sind.
Unser Familienbetrieb bewirtschaftet knapp acht Hektar Rebfläche, in den besten Lagen rund um Winzenheim.
Die Bodenvielfalt ermöglicht es uns schon seit jeher, traditionelle Rebsorten wie Riesling und Burgunder anzubauen. Noch heute bearbeiten wir Rebanlagen die 35 Jahre und älter sind.

St. Meinhard – Heute

Seit der Übernahme des Weingutes im Jahr 1990 durch meine Frau Angela und mich gehört auch ein neues Erscheinungsbild zu unserem Konzept. Der Name des Winzers sollte auf den Etiketten der Weinflaschen integriert werden. Im Schriftbild blieb letztendlich nur St. Meinhard übrig.

Fortan war das Weingut heilig gesprochen, so verstanden es die Gäste, welche die Entstehungsgeschichte nicht kannten.
Die „Heiligsprechung“ rief die Ordnungsorgane auf den Platz.
Das sei nicht rechtens, teilte man mir mit. Eine gerichtliche Auseinandersetzung drohte. Nur durch einen „persönlichen Kontakt“ konnte Schlimmeres abgewendet werden. Heute nehmen wir die nicht ganz unbeabsichtigte Irreführung wohlwollend in Kauf.
Man trifft sich halt auf dem Weingut „Sankt Meinhard“, ob zum Weineinkauf oder in der mediterranen Weinstube.

 

© 2006-2011 Weingut St. Meinhard
Design by Katja Faier | Realisierung schwan mediadesign